Penne al tonno con promodori 

   Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten,

        Pro Portion: ca. 739Kcal/3104kj, 36g Eiweiß, 28g Fett, 80g Kohlenhydrate                                                                   

Zutaten (4 Personen)

400g Penne
2 Zwiebeln
1-2 Knoblauchzehen
2 getrocknete Chilischoten
3 EL Öl
1 große Dose geschälte Tomaten
50g Kapern aus dem Glas
50g schwarze Oliven
Salz
Pfeffer
1 EL Zucker
2 Dosen Thunfisch
Petersilie


Alternative: Statt Chilischoten und Öl, einfach unser aromatisches Chiliöl testen.

Zubereitung:


1.    Die Penne nach Packungsanweisung garen. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und würfeln. Chilischoten fein hacken. Öl erhitzen und Zwiebeln darin glasig schmoren, Knoblauch und Chili zugeben und mit dünsten.

2.    Die Dosentomaten mit Flüssigkeit hinzufügen und offen etwa 10 Minuten einkochen lassen. Die Kapernabtropfen lassen und mit den Oliven in die Sauce geben, Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

3.    Thunfisch abtropfen lassen und grob zerteilen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Beides unter die Sauce mischen und mit den Nudeln servieren.

 


 

Pasta al parmigiano

   Zubereitungszeit ca. 25 Minuten
        Pro Portion: ca. 828 kcal/3478kj, 24g Eiweiß, 43g Fett, 86g Kohlenhydrate

Zutaten (4 Personen):


400g Tagliatelle
150g Butter
100g geriebener Parmesan

 

Zubereitung:

1.    Die Tagliatelle nach Packungsanweisung garen. Butter in einem weiten Topf zerlassen und hellbraun werden lassen. Die Nudeln darin schwenken und auf dem vorgewärmten Teller anrichten.

2.    Den Parmesan über die Nudeln streuen und servieren.

 


 

Spaghetti aglio olio 

   Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

        Pro Portion: ca. 493kcal/2070kj, 13g Eiweiß, 18g Fett, 70g Kohlenhydrate

Zutaten (4 Personen):

400g Spaghetti
½ Frische Peperoni
60ml Peperoniöl
4 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
Salz
Pfeffer


Zubereitung:

1.    Die Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest garen. Die Peperoni waschen, entkernen und hacken.

2.    Peperoniöl in einem Topf erhitzen und die gehackte Peperoni 2 Minuten darin schmoren. Knoblauchzehen schälen, hacken und 1 Minute mitbraten.

3.    Spaghetti in einem Sieb abtropfen lassen. Die Petersilie waschen , trocken schütteln, hacken, unter die Peperoni-Knoblauch-Mischung rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Zu den Nudeln servieren.

 


 

Pizza Calabrese    

   Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

        Pro Portion: ca. 503kcal/2112kj, 23g Eiweiß, 24g Fett, 49g Kohlenhydrate

Zutaten (4 Personen):


250g Mehl
25g Hefe
5 EL Olivenöl
400g geschälte Tomaten
2 Knoblauchzehen
Pfeffer
Salz
½ TL Zucker
½ TL getrockneter Oregano
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
150g Thunfisch aus der Dose
1 EL Kapern (kann man auch ohne zubereiten)
50g entsteinte schwarze Oliven
1 TL getrockneter Thymian
50g Parmesan
Öl für die Form

Zubereitung:


1.    Aus Mehl, Hefe, 100ml Wasser, 1Msp. Salz und 4 EL Olivenöl einen Hefeteig bereiten und 1 Stunde gehen lassen.

2.    Tomaten in Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und hacken. Das restliche Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker und getrockneten Oregano geben und daraus eine Tomatensauce kochen.

3.    Den Teigausrollen und in das gefettete Blech legen. Den Rand etwas hochdrücken. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneide, die Knoblauchzehe schälen und hacken. Beides auf der Tomatensauce      verteilen. Den Thunfisch abtropfen lassen und dazu geben. Kapern und Oliven auf der Pizza verteilen.

4.    Den Backofen auf 250°C (Umluft: 225°C) vorheizen. Pizza mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Den Parmesan über der Pizza verteilen. Im Ofen 15 Minuten backen.

 


 

Weiße Bohnen aus dem Ofen  

   Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

        Pro Portion: ca. 403kcal/1692kj, 32g Eiweiß, 11g Fett, 42g Kohlenhydrate

Zutaten (4 Personen):


600g getrocknete Cannellinibohnen
3 Knoblauchzehen
4 Salbeiblätter
6 EL Olivenöl
1 Lauchstange
400g Tomaten aus der Dose
Salz
Pfeffer

Zubereitung:


1.    Die Cannellinibohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Die Knoblauchzehen schälen und hacken, die Salbeiblätter in Streifen schneiden. Das Olivenöl erhitzen und Knoblauch und Salbei darin andünsten.

2.    Den Backofen auf 180°C (Umluft: 160°C) vorheizen. Die Bohnen abgießen und in eine feuerfeste Form geben. Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. MIt den Tomaten und dem Knoblauchöl zu den Bohnen geben. Soviel Wasser zugeben, dass die Bohnen etwa 2,5 cm bedeckt sind.

3.    Abgedeckt im Ofen etwa 1 Stunde und 30 Minuten Backen. Umrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und ohne Deckel weitere 15 Minuten backen. Vor dem Servieren 10 Minuten ruhen lassen.

 


 

Italienischer Nudelsalat

Zutaten (4 Personen):


250 g Penne
200 g Mozzarella
100 g Tomaten, getrocknet
150 g Parmaschinken
50 g Pinienkerne
1 Zehe/n Knoblauch 
Salz
Pfeffer

70 ml Olivenöl
3 EL Balsamico
1 TL Pesto
1 TL Senf
1 TL Honig 
 Parmesan
 Rucola

Zubereitung:

1.    Die Nudeln kochen und mit kaltem Wasser abschrecken. Die Pinienkerne in der Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Fett leicht anbräunen. Rucola gut waschen, trocken schleudern und etwas kleiner schneiden.

2.    Die getrockneten Tomaten gut abtropfen lassen und wie den Mozzarella und den Parmaschinken klein schneiden. Alles in eine große Schüssel geben, salzen und pfeffern.

3.    Öl, Essig, klein gehackte oder gepresste Knoblauchzehe, Pesto, Senf und Honig miteinander vermischen und kurz vor dem Essen über den Salat geben.
Alles noch einmal gut durchmischen und mit dem Parmesan garnieren.


 

Rigatoni al Diavolo

Zutaten (4 Personen):


500g Rigatoni
5 EL Olivenöl
6 Knoblauchzehen
100g Parmesan
2 Chilischoten
2 Paprikaschoten
2 Zweige Rosmarin
1 Dose geschälte Tomaten
100g Pinienkerne
1 Prise Zucker
Salz

Zubereitung:

1.    Schälen Sie die Knoblauchzehen, hacken Sie diese in kleine Würfel. Schneiden Sie die Chili- und die Paprikaschoten in Streifen.

2.    Erhitzen Sie eine Pfanne und rösten Sie darin die Pinienkerne unter ständigem Wenden. Wenn die Kerne leicht gebräunt sind, vom Feuer nehmen und warm stellen.

3.    Gießen Sie vier EL Olivenöl in eine Pfanne und erhitzen es. Fügen Sie den Knoblauch hinzu. Rösten Sie ihn bei mittlerer Hitze, bis er goldgelb ist. Dabei mehrfach mit einem Holzlöffel umrühren. Geben Sie vor Ende des Röstvorgangs die Chili- und Paprikaschoten sowie den Rosmarin hinzu und rösten sie diese ebenfalls an.

4.    Schütten Sie die Tomaten inklusive Flüssigkeit und einer Prise Zucker hinzu. Lassen Sie alles auf kleiner Flamme köcheln, bis die Flüssigkeit etwas reduziert ist. Salz dazu geben.

5.     Rigatoni nach Packungsanweisung garen.

6.    Verteilen Sie die Pasta auf vier Teller und verteilen Sie über jede Portion etwas scharfe Gemüsemischung. Geben Sie zum Schluss die Pinienkerne und den Parmesan darüber.

 

 


 

Seebarsch mit Olivensauce

   Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
        Pro Portion: ca. 550kcal/2310kj, 49g Eiweiß, 16g Fett, 42g Kohlenhydrate

Zutaten (4 Personen):


4 küchenfertige Seebarsche
Salz
Pfeffer
Saft von einer Zitrone
1 TL Worcestersauce
150g Mehl
4 Estragonzweige
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 EL Olivenöl
100g gekochter Schinken
1 rote Peperoni
100g entsteinte Oliven
1 EL Kapern
2 EL Tomatenmark
200 ml Weißwein
200 ml Gemüsebrühe


Alternative: Statt 2EL Olivenöl und der Peperoni, einfach unser Peperoniöl verwenden.


Zubereitung:


1.    Die Seebarsche salzen, pfeffern und in einer Marinade aus dem Zitronensaft und Worcestersauce 20 Minuten ziehen lassen. Abtropfen lassen und in Mehl wenden. Jeden Barsch mit 1 Estragonzweig füllen und etwa 15 Minuten im Backofen grillen.

2.    Die Frühlingszwiebeln waschen, in Ringe schneiden und in etwa 2 EL heißem Olivenöl andünsten. Den Schinken würfeln, die Peperoni waschen und hacken. Die Oliven hacken, die Kapern abtropfen lassen. Alles zu den Frühlingszwiebeln geben und mit schmoren. Das Tomatenmark unterrühren und mit Weißwein und Gemüsebrühe ablöschen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Fisch servieren.

 

 


 

Scampi mit Tomatensauce

   Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
        Pro Portion: ca. 345kcal/1449kj, 51g Eiweiß, 9g Fett, 5g Kohlenhydrate

Zutaten (4 Personen):


1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
¼ Peperoni
2 Lorbeerblätter
100g passierte Tomaten
1kg Scampi, geschält
200 ml Weißwein
2 EL gehackte Petersilie


Alternative: Statt 4EL Olivenöl und der Peperoni, einfach unser Peperoniöl verwenden.

Zubereitung:


1.    Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und hacken und in dem erhitzten Olivenöl andünsten. Peperoni hacken und mit den Lorbeerblättern und der Zwiebel mit schmoren. Die passierten Tomaten zugeben und alles etwa 10 Minuten köcheln.

2.    Die Scampi waschen, trocken tupfen, in die Sauce geben und salzen. Weißwein angießen und abgedeckt etwa 10 Minuten köcheln. Mit gehackter Petersilie bestreut servieren. Dazu Weißbrot reichen.

 


 

Hühnchen alla toscana

   Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
        Pro Portion: ca. 685kcal/2877kj, 69g Eiweiß, 34g Fett, 20g Kohlenhydrate

Zutaten (4 Personen):


1 Hühnchen (ca. 1,2kg)
Salz
Pfeffer
1 Zwiebel
2 rote Paprikaschoten
1 Knoblauchzehe
15 ml Olivenöl
300g passierte Tomaten
150ml Weißwein
1 Oreganozweig
400g Cannellinibohnen aus der Dose
3 EL geriebenes Weißbrot
 
Zubereitung:


1.    Das Hühnchen in 8 Teile schneiden, salzen und pfeffern. Die Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden, die Paprikaschoten entkernen und in Ringe schneiden, die Knoblauchzehe schälen und hacken.

2.    Das Öl erhitzen und alle Hähnchenteile darin von allen Seiten anbraten. Herausnehmen und warm stellen.

3.    Die Zwiebelscheiben, Paprikastreifen und den Knoblauch in Bratfett andünsten. Hühnchenteile wieder zugeben, Tomaten, Wein und Oregano hinzufügen. Aufkochen, bei geringer Temperatur abgedeckt etwa 35 Minuten schmoren. Nach 30 Minuten die abgetropften Bohnen einrühren und erhitzen. Das geriebene Brot über das Gericht streuen und solange im Backofen grillen, bis es goldbraun geworden ist.


 

Kalbsfleischragout mit Rosmarin

   Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
        Pro Portion: ca. 550kcal/2310kj, 49g Eiweiß, 16g Fett, 42g Kohlenhydrate

Zutaten (4 Personen):


700g Kalbsfleisch
Salz
Pfeffer
2 Knoblauchzehen
1 EL Rosmarin
1 EL Salbei
1 Lorbeerblatt
200g geschälte Tomaten
1 Zwiebel
3 EL Olivenöl
125 ml trockener Weißwein
2 Sardellen
50g entsteinte Oliven
1 EL Kapern
 
Zubereitung:


1.    Das Kalbsfleisch würfeln. Olivenöl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch darin kräftig anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, hacken und mit Rosmarin, Salbei und Lorbeer im Fett anschmoren.

2.    Die Tomaten würfeln. Mit dem Fleischwürfeln, Weißwein, Oliven und Kapern in die Pfanne geben. Die Sardellen hacken und dazugeben. Abgedeckt etwa 40 Minuten schmoren. Mit Weißbrot servieren.


 

Crema alla vaniglia

   Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
        Pro Portion: ca. 753kcal/3163kj, 14g Eiweiß, 31g Fett, 99g Kohlenhydrate

Zutaten (4 Personen):


350 ml Milch
1 Pk. Vanillezucker
Mark von ½ Vanilleschote
4 Eigelb
100g Zucker
50g Mehl
1 Prise Salz
400g Cantuccini
100 ml Marsala
Pfefferminzblättchen zum Garnieren
 
Zubereitung:


1.    Die Milch mit dem Vanillezucker und Vanillemark aufkochen, dann 30 Minuten ruhen lassen.

2.    Das Eigelb mit dem Zucker cremig rühren, Mehl und Salz zugeben und langsam erhitzen. Nach und nach die Vanillemilch einrühren und dick einkochen.

3.    Die Cantuccini mit dem Marsala tränken. Creme auf Gläser verteilen, mit Cantuccini belegen und mit Minze garnieren.

Nach oben